Klassischer Konzertabend | Vivaldi 4 Jahreszeiten

5,0
(1 Bewertung)
Klassischer Konzertabend | Vivaldi 4 Jahreszeiten
Klassischer Konzertabend | Vivaldi 4 Jahreszeiten
Klassischer Konzertabend | Vivaldi 4 Jahreszeiten
Klassischer Konzertabend | Vivaldi 4 Jahreszeiten

Die Fakten

Konzert und Show
Vivaldi 4 Jahreszeiten
1 Eintrittskarte Kategorie II
Frühling, Sommer, Herbst und Winter - wer kennt sie nicht? Vivaldis 4 Jahreszeiten, ein Meisterwerk der klassischen Musik. In der Wiener Karlskirche hast du die Ehre, an diesem Abend das Konzert für vier Violinen, Streicher und basso continuo in h-Moll RV 580 zu genießen. Das besondere "Schmankerl" daran? Es spielt das Orchester 1756, ein klassisches Originalklang-Ensemble.
Vivaldi Konzert in der Karlskirche:
Als Antonio Vivaldi im Jahre 1740 nach Wien zog, bewunderte auch er den außergewöhnlichen Sakralbau der Karlskirche. So wenig man sich heute noch der einmaligen Architektur entziehen kann, so eindrucksvoll muss auch der Barockdom dem Menschen des 18. Jahrhunderts erschienen sein. Begib dich auf Zeitreise beim Klassischen Konzertabend in Wien und erlebe unvergessliche Momente mit historisch klassischem Klang.

Wichtige Informationen

Ort
Kreuzherrengasse 1
AT-1040 Wien
Wetter
- findet komplett indoor statt
Dauer
- insgesamt ca. 75 Min.
- Einlass ab 19:45 Uhr
- Konzertbeginn um 20:15 Uhr
Gruppengröße
- Event mit bis zu 400 Personen
Mitzubringen
- kein Dresscode
Teilnahmebedingungen
- möglich für Rollstuhlfahrer
- möglich für Menschen mit leichter Behinderung
- Zugang für Rollstuhlfahrer in elektrischem Rollstuhl auf Grund des Gewichtes leider nicht möglich
Allgemeine Termin-Verfügbarkeit
- an ausgewählten Terminen
Angebotsnummer: 27159
Gutschein
Perfekt für dich oder zum Verschenken - der Gutschein zum Ausdrucken oder selbst Erleben ist flexibel einlösbar und mind. 3 Jahre gültig!
für 1 Person
 42
Terminbuchung
Sichere dir direkt dein Erlebnis und den für dich passenden Termin.
 42
 
inkl. USt. · zzgl. Versandkosten

Bewertungen

5,0

...sehr schönes Erlebnis, gute Musiker, tolle barocke Interpretation, da es noch kühl war wurden die Kirchenbänke geheizt und Decken ausgeteilt..

Andrea G   08.05.2023